Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Bunte Quinoa-Tabouleh – glutenfrei und gesund

Bunte Quinoa-Tabouleh – glutenfrei und gesund

    Die Quinoa-Tabouleh, zubereitet aus weißem und rotem Quinoa, ist eine schmackhafte und glutenfreie Alternative zur klassischen Tabouleh, die traditionell aus Bulgur besteht. Das Rezept verbindet den nussigen Geschmack von Quinoa mit der Frische von Petersilie, Minze, Gurken und Tomaten, die mit einer aromatischen Zitronen-Olivenöl-Marinade gewürzt sind. Ganz nebenbei ist unsere Tabouleh auch noch glutenfrei, und schmeckt sowohl als Beilage (z. B. zum Grillen) oder als leichtes Hauptgericht.

    Bunte Quinoa-Tabouleh

    Glutenfreie Alternative zur klassischen Tabouleh
    Noch keine Bewertungen
    Zubereitungszeit 15 Minuten
    Kochzeit 15 Minuten
    Gesamtzeit 30 Minuten
    Gericht Imbiss, Salat
    Portionen 4 Portionen

    Zutaten
      

    • 150 g Quinoa bunt oder weiß
    • 1-2 Bund Petersilie
    • 1 Bund Minze
    • 1 Gurke
    • 3 Tomaten
    • 4 Frühlingszwiebeln
    • 5 Salatblätter zum Anrichten

    Für das Dressing

    • 3 EL Zitronensaft
    • 4 EL Olivenöl
    • Salz und Pfeffer

    Anleitungen
     

    • Quinoa in der doppelten Menge Salzwasser 15 Minuten köcheln lassen. Ausquellen und abkühlen lassen.
    • Petersilie und Minze fein hacken.
    • Gurke schälen und in Würfel schneiden. Tomaten ebenfalls würfeln.
    • Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
    • Alles zusammen mit dem Quinoa in eine Schüssel geben.
    • Für das Dressing alle Zutaten gründlich verrühren.
    • Salat mit dem Dressing vermischen, etwas ziehen lassen und noch einmal abschmecken.
    • Auf Salatblättern anrichten und servieren.
    Keyword einfach, vegan
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Was ist eine Tabouleh?

    Tabouleh, auch Tabbouleh oder Taboulé geschrieben, ist ein Salat aus der libanesischen und allgemein levantinischen Küche, der in vielen Teilen der Welt beliebt ist.

    Anzeige

    Die Hauptzutaten von traditionellem Tabouleh sind fein gehackte Petersilie, Tomaten, Minze, Zwiebeln und Bulgur (ein Getreideprodukt aus Hartweizen) – oder in unserem Fall aus Quinoa. Diese Zutaten werden mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer vermischt. Manchmal werden auch andere Zutaten wie Gurken oder Salat hinzugefügt.

    Tabouleh ist für seine Frische, seinen hellen Geschmack und seine gesunden Zutaten bekannt. Es wird oft als Teil einer Mezze-Tafel serviert, einer Sammlung von kleinen Gerichten, die in der Mittelmeer- und Nahost-Küche beliebt sind.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung