Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Kichererbsensalat mit Feta und Kräutern

Kichererbsensalat mit Feta und Kräutern

    Dieser Kichererbsensalat mit Feta, Tomaten, Paprika und reichlich Kräutern ist in wenigen Minuten gemacht und schmeckt lecker als leichter Imbiss oder kleines Abendessen. Wichtig ist, dass die Tomaten tatsächlich reif und lecker sind, mit wässrigen Tomaten außerhalb der Saison tut Ihr Euch hier keinen Gefallen . Bei der Wahl der Kräuter könnt ihr kreativ sein, das frische Grün der Kräuter tut dem Salat sowohl geschmacklich als auch optisch einfach gut, egal ob ihr Petersilie, Kerbel, Dill oder was Euer Balkon oder Garten auch her geben, nehmt.

    Kichererbsensalat mit Feta und Kräutern

    Schneller Imbiss voller Vitamine
    5 von 1 Bewertung
    Zubereitungszeit 10 Minuten
    Gesamtzeit 10 Minuten
    Gericht Salat
    Portionen 4 Portionen

    Zutaten
      

    • 2 Dosen Kichererbsen
    • 1 rote Paprika
    • 2 Tomaten
    • 150 g Feta
    • 1 Bund Kräuter z. B. Petersilie, Dill, Kresse, Kerbel
    • 1 Zitrone Bio

    Für das Dressing

    Anleitungen
     

    • Kichererbsen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
    • Tomaten und Paprika waschen, beides würfeln und in einer Salatschüssel geben.
    • Feta in Würfel schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben.
    • Kräuter waschen, fein hacken und mit in die Schüssel geben.
    • Zitrone heiß waschen und mit einem Zestenreißer etwa einen halben Teelöffel Schale abraspeln, mit zum Salat geben.
    • Die Kichererbsen ebenfalls dazugeben.
    • Für das Dressing alle Zutaten gründlich verrühren und mit dem Salat mischen. Kurz durchziehen lassen und noch einmal abschmecken.
    Keyword einfach, vegetarisch
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung