Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Ofengemüse mit Halloumi

Ofengemüse mit Halloumi

    Unser Ofengemüse ist eine echte One Sheet Pan, sprich: man braucht nur ein Blech (sheet = engl. Blech), und perfekt zur Resteverwertung für das Gemüsefach im Kühlschrank. Durch den Halloumi bekommt das Gemüse eine mediterrane Note und schmeckt ein bisschen nach Sommer und Grillabend. Aber auch mit Wintergemüse harmoniert der Käse gut.

    Ofengemüse mit Halloumi

    Unkompliziertes und gesundes Abendessen
    Noch keine Bewertungen
    Zubereitungszeit 15 Minuten
    Backzeit 40 Minuten
    Gesamtzeit 55 Minuten
    Gericht Hauptgericht
    Portionen 2 Portionen

    Kochutensilien

    Zutaten
      

    • 800 g gemischtes Gemüse z. B. Kartoffeln, Möhren, Paprika, Zucchini, Auberginen, Champignons, Cherrytomaten
    • 5 EL Olivenöl*
    • 2 TL italienische Kräuter*
    • 250 g Halloumi

    Anleitungen
     

    • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
    • Zunächst die Gemüse, die länger im Ofen bleiben müssen (wie Kartoffeln, Süßkartoffeln und Möhren) putzen und vierteln bzw. in Scheiben schneiden.
    • Mit 2 EL Olivenöl, 1/2 TL Salz und 1 TL Kräutern vermischen und auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech verteilen.
    • 20 Min backen.
    • In der Zwischenzeit das restliche Gemüse putzen, in Stücke schneiden und ebenfalls mit 2 EL Olivenöl, 1/2 TL Salz und 1 TL Kräutern vermischen.
    • Den Halloumi in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Olivenöl beträufeln.
    • Das restliche Gemüse zwischen den Kartoffeln und Co. verteilen, die Halloumi-Scheiben darauf legen und alles weitere 20 Minuten backen.
    • Kurz ausdampfen lassen und servieren.
    Keyword einfach, vegetarisch
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Welche Zutaten brauche ich?

    • gemischtes Gemüse, mehr dazu s. u.
    • Olivenöl
    • italienische Kräuter, getrockent
    • Halloumi

    Auf zwei Etappen gebacken

    Wir backen das Gemüse auf zwei Etappen: Zuerst kommen die Gemüsesorten in den Ofen, die länger brauchen, wie z. B. Kartoffeln und Möhren, und während diese schon einmal backen haben wir in Ruhe Zeit, das restliche Gemüse vorzubereiten. Dieses wird dann, zusammen mit dem Halloumi, nach 20 Minuten zum ersten Gemüse in den Ofen gegeben und backt dann zusammen noch weitere 20 Minuten fertig.

    Anzeige

    Welches Gemüse eignet sich für das Ofengemüse?

    Je nach Saison könnt ihr z. B. verwenden:

    • Kartoffeln
    • Möhren
    • Süßkartoffeln
    • Zwiebeln
    • Paprika
    • Kirschtomaten
    • Zucchini
    • Auberginen
    • Rosenkohl
    • Rote Beete

    *Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Ihr draufklickt und einkauft, bekommen wir ein paar Cent. Euch kostet das nichts. Wir können Euch so alle Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung