Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Orientalische Hirsepfanne mit Minzjoghurt

Orientalische Hirsepfanne mit Minzjoghurt

    Die orientalische Hirsepfanne mit Möhren, Lauch und getrockneten Aprikosen ist ein einfaches, gesundes und schmackhaftes Alltagsgericht. Eine besondere Note das Hirse-Gericht bekommt das Rezept durch die Kombination aus den Aprikosen in der Gemüsepfanne und dem Joghurt mit frischer Minze. Jedes Mal wieder ein besonderes vegetarisches Rezept.

    Orientalische Hirsepfanne mit Minzjoghurt

    Feines vegetarisches Gemüsegericht
    5 von 4 Bewertungen
    Zubereitungszeit 45 Minuten
    Gesamtzeit 45 Minuten
    Gericht Hauptgericht
    Portionen 4 Portionen

    Zutaten
      

    • 2 Tassen Hirse
    • 1 Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 TL Kreuzkümmel
    • 1/2 TL Koriander
    • 1 Stange Lauch
    • 3 Möhren
    • 100 g getrocknete Aprikosen
    • 4 Tassen Gemüsebrühe
    • 1 EL Zitronensaft
    • Salz und Pfeffer

    Für den Joghurt

    • 150 g Joghurt oder vegane Alternative
    • 3 Zweige Pfefferminze
    • Salz und Pfeffer

    Anleitungen
     

    • Möhren putzen, halbieren und in Scheiben schneiden. Lauch ebenfalls putzen und in Ringe schneiden. Getrocknete Aprikosen in Streifen schneiden. Alles zunächst beiseite stellen.
    • Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und in Olivenöl lasst dünsten.
    • Kreuzkümmel und Koriander dazu geben und kurz mit braten.
    • Möhren, Lauch und Aprikosen dazu geben und noch einige Minuten braten.
    • Hirse dazu geben und unterrühren, bis die Hirsekörner fettig glänzen.
    • Mit Brühe aufgießen, salzen und aufkochen lassen.
    • Zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.
    • Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Dip servieren.

    Minzjoghurt herstellen

    • Minzeblätter vom Stängel zupfen und fein hacken.
    • Minze mit Joghurt und Salz verrühren.
    • Abschmecken und servieren.
    Keyword optional vegan, vegetarisch
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung