Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Pasta con Ceci Neri: Ein kulinarischer Ausflug nach Italien

Pasta con Ceci Neri: Ein kulinarischer Ausflug nach Italien

    Schnell gekocht und doch etwas Besonderes, das sind unsere Nudeln mit schwarzen Kichererbsen. Die schwarzen Kichererbsen haben ein nussiges Aroma und harmonieren toll zur Tomatensauce. Das einfache Rezept hat eindeutig das Potential zum Dauerbrenner zu werden.

    Rezept für leckere Pasta mit schwarzen Kichererbsen

    Pasta con ceci neri – Nudeln mit schwarzen Kichererbsen

    Leckere Variation von Pasta Pomodoro mit Hülsenfrüchten
    5 von 2 Bewertungen
    Zubereitungszeit 25 Minuten
    Gesamtzeit 25 Minuten
    Gericht Hauptgericht, Pasta
    Küche Italienisch
    Portionen 2 Portionen

    Zutaten
      

    Anleitungen
     

    • Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
    • In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in Öl glasig dünsten.
    • Tomatenmark dazugeben und einige Minuten anbraten.
    • Mit Datteltomaten aufgießen und 100 ml Wasser dazufügen.
    • Mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen und 10 Minuten offen köcheln lassen.
    • Schwarze Kichererbsen abgießen und unter die Tomatensauce rühren. Einmal aufkochen lassen.
    • Nudeln unterheben und sofort servieren.
    Keyword einfach, Sommerküche
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Warum wird dieses Rezept mit schwarzen Kichererbsen im Fundus aufgehoben?

    • Schwarze Kichererbsen, wie cool ist das denn? Alleine diese Zutat ist ein Grund, das Rezept aufzuheben, oder?
    • Wir lieben Italien und wir lieben es, in italienischen Supermärkten einzukaufen. Dadurch kommen wir jedes Mal mit einem halben Kofferraum italienischer Lebensmittel nach Hause, und ziemlich oft sind auch schwarze Kichererbsen dabei – und die wollen verkocht werden.
    • Das Rezept für die Pasta con Ceci Neri ist schnell, einfach und unkompliziert – und kann komplett aus dem Vorrat gekocht werden. Perfekt für uns!

    Welche Zutaten brauche ich?

    • Nudeln, welche auch immer Ihr gerne mögt. Wir lieben Rigatoni, aber Penne oder auch Farfalle gehen genauso.
    • Zwiebeln und Knoblauch
    • Tomaten, ganz einfach aus der Dose, Datteltomaten sind besonders aromatisch und damit perfekt
    • eine Dose schwarze Kichererbsen, unsere Ceci Neri, die dem Gericht seinen Namen geben
    • getrocknete, italienische Kräuter fürs leckere Aroma
    • Salz und Pfeffer

    Wo kauft man die schwarzen Kichererbsen?

    In Deutschland sind Ceci Neri nicht so weit verbreitet wie in Italien. Wer auf den Geschmack dieser dunklen Delikatesse kommen möchte, sollte daher gezielt in italienischen Feinkostläden oder Online-Shops nachsehen. Wenn man einmal das Glück hat, sie zu finden, lohnt es sich definitiv, gleich ein paar Dosen mehr zu kaufen – Ihr werdet es nicht bereuen.

    Anzeige

    Appetit auf mehr leckere Rezepte aus Italien?

    *Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Ihr draufklickt und einkauft, bekommen wir ein paar Cent. Euch kostet das nichts. Wir können Euch so alle Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung