Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » 3 Zutaten, 15 Minuten: Schnelle Nudelpfanne mit Lauch und Champignons

3 Zutaten, 15 Minuten: Schnelle Nudelpfanne mit Lauch und Champignons

    Braucht Ihr ein schnelles und dennoch köstliches Gericht, das mit wenigen Zutaten zubereitet werden kann? Dann haben wir genau das Richtige für Euch! Unsere Nudelpfanne mit Sahne, Lauch und Champignons ist ein echter Retter für das Mittagessen, der trotz seiner Einfachheit ein würziges und leckeres Erlebnis bietet.

    3 Zutaten Pasta mit Lauch und Champignons

    Schnelle Nudelpfanne mit Lauch und Champignons

    3 Zutaten, 15 Minuten: die Turbo-Nudeln
    5 von 2 Bewertungen
    Zubereitungszeit 15 Minuten
    Gesamtzeit 15 Minuten
    Gericht Hauptgericht, Pasta
    Portionen 4 Portionen

    Zutaten
      

    • 1 Stange Lauch
    • 1 Schale Champignons
    • 1 Becher Sahne
    • 400 g Nudeln z.B. Rigatoni oder Bandnudeln
    • 1 EL Öl
    • Salz und Pfeffer

    Anleitungen
     

    • Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
    • Lauch in Ringe schneiden, Champignons in Scheiben.
    • Öl in einer großen Pfanne erhitzen und Gemüse darin anbraten, bis es Farbe hat.
    • Mit Sahne aufgießen, salzen und pfeffern und kurz einköcheln lassen.
    • Nudeln abgießen und mit der Sauce mischen.
    Keyword vegetarisch
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Minimalistische Zutaten

    Alles, was Ihr für diese einfache Nudelpfanne benötigt, sind Nudeln, etwas Öl, Salz, Pfeffer, Sahne, Lauch und Champignons. Diese Zutaten habt Ihr bestimmt bereits im Haus oder könnt sie leicht im nächsten Supermarkt finden. Also, Ihr braucht:

    Anzeige
    • Lauch bzw. Porree, je nachdem wie Ihr ihn nennt
    • Champignons, andere Pilze gehen aber auch
    • Sahne, Sahne zum Kochen oder normale Schlagsahne
    • Nudeln, jede Sorte, die Ihr mögt
    • Öl, wir verwenden Olivenöl
    • Salz und Pfeffer

    Eine Schale, ein Becher: Flexibilität in der Menge

    Warum geben wir so ungenaue Mengenangaben? Wir kochen diesen Mittagessen-Retter schon seit langer Zeit und haben festgestellt, dass die genaue Menge der Zutaten nicht entscheidend ist. Vor allem, wenn es schnell gehen muss, möchte niemand die Zutaten genau abwiegen. Also greift einfach zu einer Schale Pilze, die Ihr im Supermarkt (oder sogar im Kühlschrank?) findet, zu einem normalen Becher Sahne und einer Stange Lauch, unabhängig von ihrer Größe.

    Appetit auf mehr leckere Rezept mit Pilzen?

    *Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Ihr draufklickt und einkauft, bekommen wir ein paar Cent. Euch kostet das nichts. Wir können Euch so alle Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung