Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Schokoladen-Soufflé aus dem Dampfgarer

Schokoladen-Soufflé aus dem Dampfgarer

    Unser Schokoladen-Soufflé aus dem Dampfgarer schaut richtig toll aus, schmeckt himmlisch und ist dabei noch ganz einfach gemacht: Das Geheimnis des Rezepts: Wir garen das Soufflé im Dampfgarer, so gelingt es mühelos und fällt nicht zusammen. Probiert es aus und beeindruckt Eure Gäste!

    Schokoladen-Soufflé aus dem Dampfgarer

    Einfaches Dessert, das richtig was her macht und so lecker schmeckt
    5 von 1 Bewertung
    Zubereitungszeit 20 Minuten
    Garzeit 15 Minuten
    Gesamtzeit 35 Minuten
    Gericht Nachspeise
    Portionen 4 Portionen

    Kochutensilien

    Zutaten
      

    • 200 g dunkle Schokolade
    • 6 Eier
    • 100 g Zucker
    • Butter und Zucker zum Fetten und Ausstreuen
    • Puderzucker zum Servieren

    Anleitungen
     

    • 4 Souffléförmchen einfetten und leicht mit Zucker ausstreuen.
    • Schokolade in einer Schüssel über einem Topf mit simmerndem Wasser (oder in der Mikrowelle) schmelzen.
    • Eier trennen.
    • Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen, bis sie hell und cremig sind. Geschmolzene Schokolade einrühren.
    • Eiweiße in einer sauberen Schüssel steif schlagen. Den restlichen Zucker hinzufügen und weiter schlagen, bis die Eiweiße glänzen und Spitzen bilden.
    • Eiweiße vorsichtig unter die Schokoladenmischung heben.
    • Die Mischung gleichmäßig auf die Souffléförmchen aufteilen und in den Dampfgarer stellen. 15-20 Minuten lang dämpfen lassen, bis sie aufgegangen und fest sind.
    Keyword Dampfgarer, einfach
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Leckeres Dessert mit nur 3 Zutaten

    Um die leckeren Soufflés auf den Tisch zu bringen, braucht Ihr beim Einkauf garantiert nicht zu sehr schlappen. Denn Ihr braucht nur:

    Anzeige
    • Eier
      Die Eier sollten frisch sein, damit sie sich gut aufschlagen lassen, Bio-Qualität ist bei Eiern ohnehin immer gut. Sowohl für die Hühner als auch für das Kochergebnis.
    • Schokolade
      Dunkle Schokolade schmeckt am besten, sonst wird das Ergebnis zu süß.
    • Zucker
      Obwohl die Schokolade schon Zucker enthält, kommen wir hier um zusätzlichen Zucker nicht drum herum, denn er sorgt für die richtige Konsistenz.

    Zusätzlich braucht Ihr noch etwas Butter, oder ein anderes Fett, zum fetten der Förmchen und etwas Puderzucker zum Bestreuen für das schöne Finish.

    Unverzichtbar: Souffléförmchen

    Keine Produkte gefunden.

    Lust auf weitere Nachspeisen und Süßes aus dem Dampfgarer?

    *Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Ihr draufklickt und einkauft, bekommen wir ein paar Cent. Euch kostet das nichts. Wir können Euch so alle Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung