Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Grundrezept für Streusel

Grundrezept für Streusel

    Liebt Ihr auch Kuchen mit Streuseln? Oder ein leckeres Crumble, also nur Obst mit einer dicken Schicht Streusel überbacken? Willkommen im Club! Wir haben ein einfaches Grundrezept für Euch, das Ihr mit Zimt, Vanille oder auch etwas abgeriebenen Zitrusschalen verfeinern könnt.

    Grundrezept Streusel für Kuchen

    Grundrezept Streusel mit Haferflocken

    Perfekt Crumbles und leckere Kuchen
    5 von 2 Bewertungen
    Zubereitungszeit 10 Minuten
    Gesamtzeit 10 Minuten
    Gericht Grundrezept
    Portionen 1 Portionen

    Zutaten
      

    • 125 g Butter
    • 200 g Mehl
    • 80 g Zucker
    • 1 Prise Salz

    Anleitungen
     

    • Kalte Butter in Stückchen schneiden und schnell mit den restlichen Zutaten bröselig verkneten.
    • Mit den Händen weiter kneten und zu Streuseln drücken.
    • Bis zur Verwendung kühl stellen oder gleich für Kuchen oder Crumble verwenden.
    Keyword Basics, Kaffee & Kuchen
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Welche Zutaten braucht Ihr?

    • Butter, möglichst direkt aus dem Kühlschrank, also kalt, damit die Streusel besser zusammenhalten.
    • Zucker, einfachen Haushaltszucker
    • Mehl, ganz normales Weizenmehl, Typ 405, helles Dinkelmehl geht aber genauso
    • Salz, nur eine Prise

    So macht man die einfachen Streusel

    • Schneidet die Butter in kleine Würfel oder Streifen
    • Gebt alle Zutaten zusammen in eine Schüssel und knetet sie möglichst rasch zu einem krümeligen Teig. Das geht am einfachsten entweder direkt von mit der Hand oder zunächst mit den Rührhaken eines Handrührgeräts und dann mit der Hand.
    • Ihr könnt die Streusel dann entweder direkt weiter verarbeiten oder im Kühlschrank kühlt stellen, was den Streuseln sogar gut tut, weil sie dann noch besser zusammen halten.
    • Falls die Streusel sehr fein werden, war vermutlich die Butter zu warm. Abhilfe könnt Ihr schaffen indem Ihr die Streusel mit den Händen zusammendrückt und so wenigstens einige größere „Brocken“ bekommt.

    Wofür kann ich die Streusel verwenden?

    Leckere Streusel für Kuchen

    *Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Ihr draufklickt und einkauft, bekommen wir ein paar Cent. Euch kostet das nichts. Wir können Euch so alle Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen.

    Anzeige

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung