Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Orangencarpaccio mit Zimt

Orangencarpaccio mit Zimt

    Ein Orangencarpaccio mit Zimt, eiskalt direkt aus dem Kühlschrank serviert, ist ein tolles und gesundes Dessert. Das Rezept stammt ursprünglich aus Marokko und wurde einmal auf einer Wüstentour serviert, in der dortigen Hitze war es die perfekte Erfrischung. Da es bei uns im Sommer keine wirklich guten Orangen gibt, servieren wir es gerne im Winter als Nachspeise nach einem schweren Essen.

    Orangencarpaccio mit Zimt

    Erfrischende Nachspeise, inspiriert aus Marokko
    4.75 von 4 Bewertungen
    Zubereitungszeit 15 Minuten
    Kühlzeit 1 Stunde
    Gesamtzeit 1 Stunde 15 Minuten
    Gericht Nachspeise
    Portionen 2 Portionen

    Zutaten
      

    Anleitungen
     

    • Orangen schälen und in dünne Scheiben schneiden.
    • Scheiben auf einem großen Teller flach ausbreiten und mit Zimt bestreuen.
    • Mindestens eine Stunde kalt stellen, dann eiskalt servieren.
    Keyword einfach, gesund
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung