Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Weiße Bohnen mit Tomaten und Salbei

Weiße Bohnen mit Tomaten und Salbei

    Weiße Bohnen mit Tomaten und Salbei ist ein leichtes, mediterranes Essen, das Sommergefühle aufkommen lässt und doch das ganze Jahr gekocht werden kann. Salbei kann (fast) ganzjährig am Balkon oder im Garten geerntet werden und die Bohnen und Tomaten kommen einfach aus der Dose.

    Weiße Bohnen mit Tomaten und Salbei

    Weiße Bohnen mit Tomaten und Salbei

    Schnelles Ganzjahresrezept mit besonderem Aroma
    Noch keine Bewertungen
    Zubereitungszeit 20 Minuten
    Gesamtzeit 20 Minuten
    Gericht Beilage, Hauptgericht, Snack
    Portionen 2 Portionen

    Zutaten
      

    • 2 Zehen Knoblauch
    • 10 Blätter Salbei nach Geschmack
    • 2 EL Olivenöl
    • 2 Dosen weiße Bohnen
    • 1 Dose stückige Tomaten
    • Salz und Pfeffer

    Anleitungen
     

    • Knoblauch fein hacken und Salbei in Streifen schneiden.
    • Beides in Ölivenöl einige Minuten rösten.
    • Bohnen abtropfen lassen und zusammen mit den Tomaten mit in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    • 10 Minuten köcheln lassen.

    Notizen

    Entweder als Beilage oder mit Baguette.
    Keyword Grillen, vegan
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Schnelles Bohnengericht

    Die leckeren Bohnen stehen ruckzuck auf dem Tisch: Zuerst werden der Knoblauch und der Salbei in Olivenöl geröstet und verbreiten dabei schon einen herrlichen Duft. Dann kommen die Tomaten und Bohnen dazu, alles zusammen wird 10 Minuten gekocht und noch gewürzt. Fertig! Die Bohnen schmecken entweder pur mit einem Stück Baguette als leichtes Mittagessen oder auch als Beilage zu einem gebratenen Fleisch oder Fisch.

    Anzeige

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung