Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Croziflette

Croziflette

    Reichlich geschmolzener Käse, vereint mit gebratenem Speck und Zwiebeln, dazu kleine Nudeln und das alles überbacken im Ofen – fertig ist ein Essen, das die Seele wärmt. Crozets, die kleinen Buchweizennudeln, die die Grundlage für das herzhafte Gericht sind, stammen aus Frankreich, genauer gesagt aus Savoyen. Dort wird diese Variante der Tartiflette gerne serviert. Genießt einen grünen Salat und ein Glas Weißwein dazu und Ihr sitzt vermutlich auch gedanklich ganz schnell in einem gemütliche Alpendorf.

    Croziflette aus Frankreich

    Croziflette

    Herzhaftes französisches Gericht, das besonders in den Alpenregionen beliebt ist. Reichlich Käse und Speck machen es zum wahren Soulfood.
    Noch keine Bewertungen
    Zubereitungszeit 30 Minuten
    Backzeit 20 Minuten
    Gesamtzeit 50 Minuten
    Gericht Hauptgericht
    Küche Frankreich
    Portionen 4 Portionen

    Zutaten
      

    • 400 g Crozets (Buchweizennudeln)
    • 200 g geräucherter Speck
    • 1 große Zwiebel
    • 250 ml Creme Fraiche
    • 200 g Reblochon-Käse
    • Salz und Pfeffer

    Anleitungen
     

    • Die Crozets nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen, dann abgießen und beiseite stellen.
    • Zwiebeln fein hacken, Speck in Streifen schneiden und den Käse in Scheiben schneiden.
    • In einer Pfanne den Speck auslassen, bis er knusprig ist. Die gehackte Zwiebel hinzufügen und glasig dünsten.
    • Die gekochten Crozets mit dem Speck und der Zwiebel in eine große Auflaufform geben.
    • Creme Fraiche über die Crozets verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen.
    • Die Reblochon-Käsescheiben auf dem Gericht verteilen.
    • Den Ofen auf 180°C vorheizen und die Croziflette etwa 20-25 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.
    • Die Croziflette heiß servieren.
    Keyword Soulfood
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Welche Zutaten brauche ich?

    • Crozets (Buchweizennudeln)
    • Geräucherter Speck, in Streifen
    • Große Zwiebel, gehackt
    • Creme Fraiche
    • Reblochon-Käse, in Scheiben
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack

    Croziflette aus Savoyen sind…

    • schnell gemacht
    • kinderfreundlich
    • mit regionalen Zutaten zubereitet
    • glutenfrei, da die Nudeln aus Buchweizen, einem glutenfreien Getreide, gemacht sind

    Appetit auf mehr leckere Rezepte aus der französischen Küche?

    *Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Ihr draufklickt und einkauft, bekommen wir ein paar Cent. Euch kostet das nichts. Wir können Euch so alle Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen.

    Anzeige

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung