Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Hähnchenfilets vom Blech mit Wintergemüse

Hähnchenfilets vom Blech mit Wintergemüse

    Hähnchenfilets vom Blech mit Kartoffeln, Kürbis und Brokkoli sind ein einfaches und unkompliziertes Winterrezept, dass in wenigen Minuten vorbereitet ist und dann einfach im Ofen geschmort wird. Oder anders gesprochen: Dieses Rezept ist ein One Sheet Pan Dinner, außer einem Backblech (engl. sheet pan) braucht Ihr keine weiteren Töpfe und Pfannen. Falls in eurem Kühlschrank noch Gemüsevorräte lagen, könnt Ihr genauso Rote Bete, Sellerie oder Karotten verwenden. Gibt diese Wurzelgemüse dann von Anfang an mit den Kartoffeln in den Ofen.

    Hähnchenfleisch mit Gemüse aus dem Ofen

    Hähnchenfilets vom Blech mit Wintergemüse

    One Sheet Pan Dinner, ein unkompliziertes Ofengericht
    5 von 2 Bewertungen
    Zubereitungszeit 10 Minuten
    Backzeit 40 Minuten
    Gesamtzeit 50 Minuten
    Gericht Hauptgericht
    Portionen 4 Portionen

    Zutaten
      

    • 4 Hähnchenbrustfilets
    • 800 g Kartoffeln vorwiegend festkochend
    • 200 g Muskatkürbis
    • 1 Brokkoli ca. 400 g
    • Olivenöl
    • Hähnchengewürz
    • Salz und Pfeffer

    Anleitungen
     

    • Backofen auf 200 Grad Ober-Unter-Hitze vorheizen.
    • Kartoffeln waschen, ab bürsten und vierteln. Den Kürbis schälen und in Scheiben schneiden.
    • Beides in einer Schüssel mit Olivenöl, Hähnchengewürz, Salz und Pfeffer mischen und fein, mit Backpapier ausgelegt es, Backblech verteilen.
    • 20 Minuten backen.
    • In der Zwischenzeit den Broccoli waschen und in Röschen teilen.
    • Brokkoli und Hähnchenfleisch mit Olivenöl, Hähnchengewürz, Salz und Pfeffer würzen und beides auf dem Ofengemüse verteilen.
    • Weitere 20 Minuten backen, die letzten 5 Minuten davon eventuell mit der Grillfunktion, damit das Hähnchen eine schöne Farbe bekommt.
    Keyword aus dem Ofen, einfach, Winter
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung