Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Hirsebratlinge

Hirsebratlinge

    Unsere Hirsebratlinge sind nicht nur vegetarisch, sondern (dank der Flohsamenschalen) auch glutenfrei. Wobei das eigentlich ein Nebenschauplatz ist, denn hauptsächlich sind sie richtig lecker. Die Bratlinge aus Hirse schmecken im Burger oder mit einer Gemüsebeilage.

    Hirsebratlinge

    Leckere vegetarische, glutenfreie Bratlinge
    5 von 2 Bewertungen
    Zubereitungszeit 40 Minuten
    Kochzeit 20 Minuten
    Gesamtzeit 1 Stunde
    Gericht Hauptgericht
    Portionen 4 Portionen

    Zutaten
      

    • 200 g Hirse
    • 500 ml Gemüsebrühe
    • 1 kleine Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 1 TL Thymian
    • 2 EL Flohsamenschalen
    • 2 Eier
    • Salz und Pfeffer

    Anleitungen
     

    • Hirse mit Gemüsebrühe aufkochen lassen, 20 min köcheln lassen, mit aufgelegtem Deckel quellen lassen.
    • Hirse in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
    • Zwiebel und Knoblauch fein hacken und zur Hirse geben.
    • Gewürze, Flohsamenschalen und Eier ebenfalls zur Hirse geben und alles gut verkneten.
    • 20 min quellen lassen.
    • Mit feuchten Händen Bratlinge formen und in Öl von beiden Seiten goldbraun ausbacken.
    Keyword glutenfrei, Kinderliebling, vegetarisch
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung