Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Karottensuppe mit Ingwer

Karottensuppe mit Ingwer

    Eine Karottensuppe mit Ingwer und Kokosmilch ist die perfekte wärmende und doch leichte Mahlzeit nach einem Winterspaziergang. Sie ist nicht nur schnell gemacht, sondern auch noch gesund und bietet mit dem frischen Ingwer auch noch fiesen Erkältungsviren die Stirn. Besonders lecker dazu: frische Sprossen, die auch noch zusätzliche Vitamine liefern.

    Karotten Ingwer Suppe

    Karottensuppe mit Ingwer

    Einfache wärmende Suppe für den Winter
    5 von 1 Bewertung
    Zubereitungszeit 15 Minuten
    Kochzeit 15 Minuten
    Gesamtzeit 30 Minuten
    Gericht Suppe
    Portionen 4 Portionen

    Kochutensilien

    Zutaten
      

    • 1 Zwiebel
    • 50 g Ingwer
    • 2 EL Butter
    • 1 TL Curry
    • 500 g Karotten
    • 800 ml Gemüsebrühe
    • 1 Dose Kokosmilch
    • Salz und Pfeffer

    Anleitungen
     

    • Zwiebel und Ingwer fein würfeln und in der Butter anbraten.
    • Curry dazu geben und 1 Minute mitbraten.
    • Karotten abbürsten oder schälen und in Scheiben schneiden.
    • Karottenscheiben in den Topf geben und kurz anbraten.
    • Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen und 15 Minuten köcheln lassen.
    • Pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Notizen

    Lecker dazu: Sprossen als Deko
    Keyword gesund, Schnelle Küche, Soulfood
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!
    Krups Perfect Mix Stabmixer HZ6568 | Blender | 1000 Watt | Edelstahlfuß | 4 extra scharfe Messer | Powelix Technologie | Schneebesen | 500 ml Zerkleinerer | 800 ml Messbecher | Schwarz/Silber
    • Powelix-Technologie: Unglaubliche Geschmeidigkeit, cremige Textur und müheloses…
    • Leistungsstark: 1000W-Motor für optimale Mischleistung und dank des intuitiven…

    Ideal für ein Winterpicknick

    Wenn Ihr eine längere Tour ohne Einkehr plant, lässt sich die Karotten-Ingwer-Suppe auch prima in eine Thermoskanne füllen und Ihr habt unterwegs etwas Warmes für den Bauch.

    Anzeige

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung