Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Mangold-Quiche mit Tomaten

Mangold-Quiche mit Tomaten

    Mangold ist ein Gemüse, das erst seit Kurzem populär ist und aus gutem Grund immer beliebter wird. Die grünen Blätter mit den bunten Stielen stecken voll gesunder Inhaltsstoffe, wie etwa pflanzliches Eisen, Magnesium und Calcium. Mangold kann wie Spinat zubereitet werden, behält aber etwas mehr Struktur und schmeckt herber. In unserer Mangold Quiche harmoniert er bestens mit der leichten Säure der Tomaten.

    Mangold Tomaten Quiche

    Mangold-Quiche mit Tomaten

    Leckere Quiche für den Spätsommer
    5 von 2 Bewertungen
    Vorbereitungszeit 15 Minuten
    Zubereitungszeit 30 Minuten
    Kühl- und Backzeit 1 Stunde 10 Minuten
    Gesamtzeit 1 Stunde 55 Minuten
    Gericht Hauptgericht
    Portionen 4 Portionen

    Kochutensilien

    Zutaten
      

    Für den Mürbteig

    • 125 g Mehl*
    • 125 g Vollkornmehl
    • 125 g Butter
    • 1 Ei
    • 1/2 TL Kräutersalz
    • 40 g Parmesan

    Für die Füllung

    • 400 g Mangold
    • 1 kleine Zwiebel
    • 10 -15 Kirschtomaten
    • 125 g Fetakäse
    • 3 Eier
    • 125 g Sahne
    • 125 g Saure Sahne
    • Muskatnuss
    • Salz und Pfeffer

    Anleitungen
     

    Mürbteig herstellen

    • Für den Mürbteig alle Zutaten zusammen mit 2 EL kaltem Wasser schnell verkneten und mindestens 30 Minuten kalt stellen.
    • Teig ausrollen und eine Tarteform damit auslegen. Einen kleinen Rand formen.
    • Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen und bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen.

    Füllung herstellen

    • Sahne, Sauerrahm und Eier zu einer homogenen Flüssigkeit verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zunächst beiseite stellen.
    • Zwiebel fein hacken und in Olivenöl glasig dünsten.
    • Die Rippen des Mangold herausschneiden und fein würfeln. Zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und 8 Minuten mitbraten.
    • Mangoldblätter in Streifen schneiden und mit in die Pfanne geben. Zusammenfallen lassen und 2 Minuten weiter braten.
    • Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

    Quiche belegen und backen

    • Die Tarteform aus dem Kühlschrank holen und den Mangold darauf verteilen.
    • Tomaten auf dem Mangold verteilen.
      Mangold Tomaten Quiche Belag 1: Tomaten
    • Käse in kleine Würfel schneiden und auf der Quiche verteilen.
      Mangold Tomaten Quiche Belag 2: Schafskäse
    • Sahne-Ei-Mischung über die Quiche gießen.
      Mangold Tomaten Quiche mit Guss
    • Bei 180 Grad Umluft 40 Minuten backen. Vorheizen ist nicht nötig.
    Keyword vegetarisch
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Lecker als Hauptgericht und am Buffet

    Die Quiche schmeckt lecker als Hauptgericht, am liebsten serviert mit einem Blattsalat, passt aber auch gut auf ein Buffet. Sollten Reste übrig bleiben, ist das kein Problem, denn auch kalt schmecht die Mangold-Quiche lecker.

    Anzeige

    Welche Zutaten brauche ich für die Quiche?

    Für den Mürbteig:

    • Mehl, einfaches Weizenmehl, Dnikelmehl geht natürlich auch
    • Vollkornmehl
    • Butter
    • Ei
    • Kräutersalz, gerne selbst gemacht
    • Parmesan, frisch gerieben

    Für die Füllung:

    • Mangold, egal welche Farbe
    • Zwiebel
    • Kirschtomaten
    • Fetakäse, aus Schafs- oder Ziegenmilch
    • Eier
    • Sahne
    • saure Sahne
    • Muskatnuss, frisch gerieben
    • Salz und Pfeffer

    Unsere liebste Quiche- und Tarteform – mit herausnehmbarem Boden

    Die fertige Quiche aus der Form zu bekommen gestaltet sich oft schwer bis unmöglich. Bisher haben wir sie dann oft einfach in der Form gelassen und so serviert. Eine echte Entdeckung war da die Tarteform mit herausnehmbarem Boden. Einfach ordentlich fetten und der herzhafte Kuchen macht auch noch außerhalb der Form eine gute Figur. Ein echter Gamechanger!

    Keine Produkte gefunden.

    Lust auf weitere leckere Quiches?

    *Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Ihr draufklickt und einkauft, bekommen wir ein paar Cent. Euch kostet das nichts. Wir können Euch so alle Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung