Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Mangoldlasagne

Mangoldlasagne

    Unser klassischer Fall für eine Mangoldlasagne: In der Biokiste kam ein großer Bund Mangold an und will verkocht werden. Idealerweise sind auch noch Tomaten mit in der Kiste. Spätestens am nächsten Tag wird dann bei uns Béchamelsauce und eine leckere Mangold-Tomatensauce gekocht und alles zu einer leckeren, vegetarischen Lasagne geschichtet. So lecker, Ihr solltet sie unbedingt probieren.

    Leckere Mangoldlasagne

    Mangoldlasagne mit Tomaten

    Leckeres Rezept für eine sommerliche, vegetarische Lasagnevariante
    Noch keine Bewertungen
    Zubereitungszeit 40 Minuten
    Backzeit 30 Minuten
    Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten
    Gericht Hauptgericht

    Kochutensilien

    Zutaten
      

    • 10 Blätter Lasagneplatten
    • 150 g geriebener Käse z.B. Mozzarella oder Gouda

    Für die Gemüsesoße

    • 2 Esslöffel Olivenöl*
    • 1 Zwiebel
    • 500 g Mangold
    • 400 g Tomaten oder 1 Dose gehackte Tomaten
    • Salz und Pfeffer

    Für die Bechamel

    • 50 g Butter
    • 50 g Mehl*
    • 500 ml Milch
    • 1 Prise Muskatnuss
    • Salz und Pfeffer

    Anleitungen
     

    • In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten, bis sie glasig sind.
    • Mangold hinzufügen und anbraten, bis er welk ist. Tomaten hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz köcheln lassen.
    • In der Zwischenzeit in einem Topf die Butter schmelzen. Das Mehl hinzugeben und unter ständigem Rühren eine Mehlschwitze herstellen. Nach und nach die Milch hinzugießen und ständig rühren, um Klümpchen zu vermeiden. Weiter köcheln lassen, bis die Sauce eindickt. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskat würzen.
    • Ofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
    • In einer Auflaufform eine dünne Schicht der Bechamelsauce verteilen. Eine Schicht Lasagneplatten darauf legen, gefolgt von einer Schicht Mangold-Tomaten-Mischung und wieder etwas Bechamelsauce.
    • Das ganze zweimal wiederholen. Auf die letzte Schicht Lasagneplatten kommt dann noch der Rest Bechamelsauce und der geriebene Käse
    • Die Lasagne im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten backen, bis sie goldbraun und durchgekocht ist.
    • Aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen, bevor sie serviert wird.
    Keyword Sommerküche, Soulfood, vegetarisch
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Welche Zutaten brauche ich?

    • Lasagneplatten
    • geriebener Käse, Mozzarella oder Gouda sind beispielsweise prima

    Für die Gemüsesoße

    Anzeige
    • Olivenöl
    • Zwiebel
    • Mangold
    • Tomaten, eine Dose gehackte Tomaten geht auch
    • Salz und Pfeffer

    Für die Béchamel

    • Butter
    • Mehl
    • Milch
    • Muskatnuss
    • Salz und Pfeffer
    Zubereitung Schritt für Schritt Mangoldlasagne

    Appetit auf mehr leckere Rezepte mit Mangold?

    *Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Ihr draufklickt und einkauft, bekommen wir ein paar Cent. Euch kostet das nichts. Wir können Euch so alle Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung