Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Ofengnocchi mit Gemüse

Ofengnocchi mit Gemüse

    Ofengnocchi sind unsere Entdeckung des Monats. Ein bisschen Gemüse würfeln, alle Zutaten vermischen und schon kann alles zusammen in den Ofen geschoben werden und unsere Arbeit ist erledigt. Außerdem schmeckt das Ergebnis auch noch umwerfend. Besser geht Soulfood eigentlich nicht.

    Leckere Ofengnocchi mit Gemüse

    Ofengnocchi mit Gemüse

    Schnelles und unkompliziertes Soulfood aus dem Ofen
    Noch keine Bewertungen
    Zubereitungszeit 15 Minuten
    Backzeit 25 Minuten
    Gericht Hauptgericht
    Portionen 4 Portionen

    Zutaten
      

    • 500 g Gnocchi aus der Frischtheke
    • 2 EL Olivenöl*
    • 1 Zucchini
    • 1 Paprika
    • 200 g Kirschtomaten
    • 1 TL Oregano
    • Salz und Pfeffer
    • 150 g Mini-Mozzarella oder Mozzarella gewürfelt

    Anleitungen
     

    • Den Ofen auf 200°C vorheizen.
    • Paprika und Zucchini würfeln, Kirschtomaten halbieren.
    • In einer großen Auflaufform das Olivenöl, die Gnocchi, die Zucchini, die Paprika und die Kirschtomaten mischen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
    • Die Gemüse-Gnocchi-Mischung im vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten backen.
    • Mozzarella auf den Gnocchi verteilen und weitere 10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist und beginnt zu bräunen.
    • Heiß servieren und genießen.
    Keyword aus dem Ofen, einfach, vegetarisch
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Welche Zutaten brauche ich für die Gnocchi aus dem Ofen?

    • Gnocchi, einfach fertig aus der Frischtheke
    • Olivenöl
    • Zucchini
    • Paprika, rot oder gelb
    • Kirschtomaten
    • Salz und Pfeffer
    • Oregano, getrocknet
    • Mini-Mozzarella, oder eine Kugel Mozzarella, die Ihr würfelt

    Unkomplizierte Vorbereitung, toller Geschmack

    Schneller geht’s wirklich kaum: Man benötigt lediglich Gnocchi aus dem Kühlregal und Gemüse nach Lust, Laune und Kühlschrankinhalt. Wir haben hier Paprika, Zucchini und Kirschtomaten verwendet, aber auch Fenchel, Auberginen oder Karotten passen gut dazu. Das Gemüse wird gewürfelt, mit den Gnocchi gemischt, mit Olivenöl, Salz und Gewürzen vermengt und ab damit in den Ofen. Gegen Ende der Backzeit kommt dann noch eine Schicht Käse auf den Auflauf, und wenn diese goldbraun ist, kann es heißen: „Kinder, das Essen ist fertig!“

    Anzeige

    Ofengnocchi – bereit für den Ofen

    Appetit auf weitere einfache Ofengerichte?

    *Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Ihr draufklickt und einkauft, bekommen wir ein paar Cent. Euch kostet das nichts. Wir können Euch so alle Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung