Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Reissalat mit Brokkoli

Reissalat mit Brokkoli

    Ein Reissalat ist eine perfekte Möglichkeit übrig gebliebenen Reis zu verwerten. Gemischt mit Brokkoli und buntem Gemüse ergibt er einen feinen Imbiss oder auch eine prima Beilage zum Grillen.

    Reissalat mit Brokkoli

    Einfacher, sättigender Salat, ideal auch zur Resteverwertung
    5 von 1 Bewertung
    Zubereitungszeit 20 Minuten
    Gesamtzeit 20 Minuten
    Gericht Imbiss, Salat
    Portionen 4 Portionen

    Zutaten
      

    • 300 g Reis gekocht
    • 200 g Brokkoli
    • 1/2 rote Paprika
    • 10 Cocktailtomaten

    Für das Dressing

    • 3 EL Zitronensaft
    • 1/2 Zehe Knoblauch
    • 1/2 TL scharfer Senf
    • 4 EL Olivenöl
    • Salz und Peffer

    Anleitungen
     

    • Brokkoli in mundgerechte Stücke teilen und etwa 8 Minuten dämpfen.
    • Paprika würfeln, Tomaten halbieren.
    • Alles zusammen mit dem Reis in eine Schüssel geben.
    • Für das Dressing den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken und mit den anderen Dressing-Zutaten gründlich verrühren.
    • Salat mit den Dressing vermischen, etwas ziehen lassen und noch einmal abschmecken.
    Keyword einfach, vegan
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Lust auf mehr leckere Beilagensalate?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung