Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Schnelle Tomaten-Bohnen-Suppe mit Ochsenherztomaten

Schnelle Tomaten-Bohnen-Suppe mit Ochsenherztomaten

Ein Marktbesuch in den Sommermonaten ist ohnehin ein Highlight, dann zu Hause die leckeren Schätze auspacken und sich etwas Feines zu kochen, setzt noch eins oben drauf. Und wenn es dann noch diese schnelle Tomaten-Bohnen-Suppe mit den prächtigen, vollreifen Ochsenherztomaten gibt, wird die Sache wahrlich perfekt. Probiert es aus!

tomatensuppe mit bohnen und ochsenherztomaten

Schnelle Tomaten-Bohnen-Suppe mit Ochsenherztomaten

Soulfood und Sommeressen par exellence
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Italienisch
Portionen 6 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl*
  • 700 g Ochsenherztomaten
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 300 g grüne Bohnen
  • 1 Dose weiße Bohnen 425 ml
  • Salz, Pfeffer, italienische Kräuter

Anleitungen
 

  • Knoblauch und Zwiebeln fein hacken und mit Olivenöl im Topf glasig anbraten.
  • Die Tomaten in kleine Stücke schneiden und mit in den Topf geben. Kurz anschwitzen.
  • Mit Gemüsebrühe aufgießen, Gewürze zugeben und alles 5 Minuten köcheln lassen.
  • Währenddessen die grünen Bohnen putzen und in etwa 3 Zentimeter lange Stücke schneiden.
  • Die grünen Bohnen zur Suppe geben und 10 Minuten kochen.
  • Die weißen Bohnen zugeben und 2 Minuten ziehen lassen, damit sie heiß werden.
Keyword vegan, vegetarisch
Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

Welche Zutaten brauche ich?

  • Knoblauch und Zwiebel
  • Olivenöl
  • Ochsenherztomaten
  • Gemüsebrühe
  • grüne Bohnen, frisch
  • weiße Bohnen, die Kerne, einfach aus der Dose
  • Salz und Pfeffer
  • italienische Kräuter, getrocknet oder frisch

Perfektes Essen im Sommer – megagesund und oberlecker

Ob mittags oder abends, diese Suppe ist ein Sommeressen wie aus dem Bilderbuch. Und dazu noch überaus gesund, die Tomaten liefern Vitamine und Mineralstoffe, die beiden Sorten Bohnen versorgen uns mit reichlich Proteinen und auch noch etwas Eisen.

Anzeige

Wer bei der Hitze keine heiße Suppe löffeln mag, kann sie gut lauwarm abkühlen lassen und dann genießen. Übrigens ist unsere Tomatensuppe mit den leckeren Bohnen auch noch vegetarisch und sogar vegan.

Schnelle Tomatensuppe mit Bohnen und Ochsenherztomaten

Warum Ochsenherztomaten?

Zwar bekommt man die dicken, schweren Ochsenherztomaten („cuore di bue“ auf italienisch) nicht überall, doch glücklicherweise sind sie immer mehr verbreitet. Die Fleischtomaten haben einen hohen Zuckergehalt, sind fein säuerlich und hoch aromatisch. Diese alten Tomatensorte besticht aber eindeutig durch ihren Geschmack, nicht durch ihre Lagerfähigkeit. Deshalb sollte man die Ochsenherztomaten recht schnell verbrauchen, bevor sie matschig werden, am besten in einer Sauce, als Salatbeigabe oder eben in dieser leckeren Suppe.

Lust auf mehr sommerliche Suppen?

*Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Ihr draufklickt und einkauft, bekommen wir ein paar Cent. Euch kostet das nichts. Wir können Euch so alle Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Meine Bewertung