Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Selleriecremesuppe

Selleriecremesuppe

    Die Selleriecremesuppe ist eine wärmende Suppe für kalte Wintertage. Die Suppe aus Knollensellerie ist einfach und schnell gemacht und hat einen feinen Geschmack. Sie schmeckt lecker als Vorspeise oder, mit einer Scheibe Brot oder Baguette, auch als leichte Hauptspeise.

    Selleriecremesuppe

    Leckere Suppe für die Wintermonate
    5 von 1 Bewertung
    Zubereitungszeit 15 Minuten
    Kochzeit 20 Minuten
    Gesamtzeit 35 Minuten
    Gericht Suppe
    Portionen 4 Portionen

    Kochutensilien

    Zutaten
      

    • 500 g Sellerie ca., je nach Größe der Knolle
    • 1 Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 2 EL Öl
    • 1 l Gemüsebrühe
    • 100 ml Sahne
    • 1 TL Zitronensaft
    • Salz und Pfeffer

    Anleitungen
     

    • Sellerie schälen und in Würfel schneiden.
    • Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in Öl glasig dünsten.
    • Selleriewürfel dazu geben und einige Minuten braten.
    • Mit Brühe ablöschen, Zitronensaft zugeben und 20 Minuten köcheln lassen.
    • Sahne dazu geben, mit Salz und Pfeffer würzen und pürieren. Zum Schluss noch einmal abschmecken.
    Keyword einfach, vegetarisch, Winterküche
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Welche Zutaten brauche ich?

    • Sellerie
    • Zwiebel und Knoblauch
    • Öl, einfach ein neutrales Öl, wie Rapsöl
    • Gemüsebrühe
      Tipp: Wer selbst gekochte Hühnerbrühe zur Hand hat, kann diese auch wunderbar statt der Gemüsebrühe verwenden.
    • Sahne
    • Zitronensaft
    • Salz und Pfeffer

    Appetit auf weitere feine Suppen für den Winter?

    *Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Ihr draufklickt und einkauft, bekommen wir ein paar Cent. Euch kostet das nichts. Wir können Euch so alle Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen.

    Anzeige

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung