Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Spargelquiche

Spargelquiche

    Einfach und lecker: Die Spargelquiche ist eine tolle Ergänzung zu jedem Brunch im Frühling, nicht nur an Ostern, schmeckt aber auch fein als leichter Imbiss, vielleicht zusammen mit einem Frühlingssalat.

    Ob Ihr weißen oder grünen Spargel verwendet, liegt an Euch, wir mögen gerne eine Kombination aus beiden Sorten. Das sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch noch lecker.

    Anzeige

    Spargelquiche

    Aromatische Quiche für den Frühling
    Noch keine Bewertungen
    Zubereitungszeit 20 Minuten
    Kühl- und Backzeit 50 Minuten
    Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten
    Gericht Brotzeit, Hauptgericht, Imbiss
    Küche Deutschland
    Portionen 1 Springform

    Kochutensilien

    Zutaten
      

    Für den Mürbeteig

    • 250 g Mehl
    • 125 g Butter kalt und in kleinen Würfeln
    • 1 Ei
    • 1/2 TL Salz

    Für den Belag

    • 3 Eier
    • 200 g Saure Sahne
    • 100 ml Sahne
    • 80 g Parmesan frisch, gerieben
    • Salz und Pfeffer
    • 500 g Spargel grün und/ oder weiß

    Anleitungen
     

    • Ei und Butter erst unmittelbar vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.
    • Alle Zutaten für den Teig zügig zu einem glatten Teig verarbeiten. Am besten zuerst mit dem Handrührgerät mit Knethaken, dann mit der Hand.
    • Den Teig zu einer Kugel formen und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.
    • In der Zwischenzeit den weißen Spargel schälen und sowohl vom weißen als auch vom grünen Spargel die Enden abschneiden. Zunächst beiseitestellen.
    • Backofen auf 180 Grad Ober-Unter-Hitze vorheizen.
    • Den Teig ausrollen und eine gefettete Tarteform damit auskleiden.
    • Einstechen und 10 Minuten vorbacken.
    • Eier, saure Sahne, Sahne und Parmesan verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • Die Spargelstangen auf dem Quicheboden verteilen und mit der Ei-Sahne-Mischung übergießen.
    • 40 Minuten backen und etwa auskühlen lassen.
    Keyword aus dem Ofen, Frühlingsküche
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Praktisch zum Ausrollen

    Keine Produkte gefunden.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung