Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Spinat-Käse-Knödel mit brauner Butter und Parmesan

Spinat-Käse-Knödel mit brauner Butter und Parmesan

    Ein goldener Herbsttag in Südtirol, tagsüber waren wir unterwegs auf einer ausgedehnten Wanderung mit Blick auf die Südtiroler Berge und abends gibt es diese Spinat-Käseö-Knödel, beträufelt mit brauner Butter und obendrauf frisch geriebener Parmesan. Klingt traumhaft, oder? Leider können wir Euch nicht nach Südtirol beamen, aber wir liefern das Rezept, mit dem Ihr Euch ganz leicht nach Südtirol träumen könnt.

    Spinat-Käse-Knödel mit brauner Butter

    Spinat-Käse-Knödel mit brauner Butter und Parmesan

    Souldfood wie in Südtirol
    5 von 3 Bewertungen
    Zubereitungszeit 30 Minuten
    Kochzeit 15 Minuten
    Gesamtzeit 45 Minuten
    Gericht Hauptgericht
    Küche Italienisch
    Portionen 6 Portionen

    Zutaten
      

    Für die Knödel

    • 500 g TK-Blattspinat
    • 250 ml Milch
    • 400 ml Knödelbrot
    • 1 EL Butter
    • 1 kleine Zwiebel
    • 3 Eier
    • 200 g würziger Käse gerieben
    • 3 Stiele Petersilie
    • Muskatnuss
    • Salz und Pfeffer
    • Semmelbrösel nach Bedarf

    Zum Servieren

    • 125 g Butter
    • Parmesan zum Bestreuen

    Anleitungen
     

    Spinat-Käse-Knödel

    • Spinat auftauen lassen.
    • Zwiebel fein würfeln und in einem EL Butter glasig dünsten.
      Zwiebeln glasig dünsten
    • Milch hinzugeben und erhitzen.
    • Knödelbrot in eine Schüssel geben und mit der Milch-Zwiebel-Mischung übergießen. 15 Minuten ziehen lassen.
    • Spinat, Eier, Käse, fein gehackte Petersilie und Gewürze hinzufügen und zu einem Semmelteig verkneten.
    • Wenn der Teig zu feucht ist, Semmelbrösel hinzugeben.
    • 12 Knödel formen und in Salzwasser 15 Minuten ziehen lassen.
      Spinat-Käse-Knödel vor dem Kochen

    Servieren

    • In der Zwischenzeit Butter bräunen und Parmesan reiben.
    • Die fertigen Knödel mit brauner Butter übergießen und mit Parmesan bestreuen.
    Keyword Soulfood
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Welcher Käse eignet sich für die Knödel?

    Der Käse, der im Semmelteig verarbeitet wird, sollte auf jeden Fall würzig sein. Lecker schmeckt ein Greyezer, aber ein Emmentaler und perfekt ist ein Südtiroler Bergkäse.

    Anzeige
    Spinat-Käse-Knödel mit brauner Butter

    Kann ich auch frischen Spinat verwenden?

    Wir verwenden für die Spinatknödel meistens Blattspinat aus dem Tiefkühler, aber frischer Spinat funktioniert natürlich genauso. Nach dem Waschen solltet Ihr ihn in der Pfanne zusammenfallen lassen und dann kann er genauso weiter verarbeitet werden, wie der TK-Spinat.

    Knödel kochen – im Wasser oder im Dampf

    Klassisch werden die Knödel in heißem Wasser gesimmert. Das Wasser sollte nicht mehr aufkochen, da die Knödel sonst zerfallen. Außerdem sollte es gut gesalzen sein, damit die Knödel ihren Geschmack behalten.

    Eine andere Methode, die auch wunderbar funktioniert: In den Topf kommt nur wenig Wasser, darauf ein Dampfeinsatz und dort hinein die Knödel. Deckel drauf und 15 Minuten kochen. Die Knödel werden dabei im Dampf gegart und schmecken wunderbar.

    Spinat-Käse-Knödel mit brauner Butter

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung