Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Süße Spiegeleier

Süße Spiegeleier

    Diese süßen Spiegeleier aus Quark-Öl-Teig mit einem Topping aus Vanillepudding und Pfirsichhälften sind schnell gemacht und eine tolle Nascherei in der Osterzeit oder zum Osterbrunch.

    Tipp: Wer noch kleinere Spiegeleier möchte, kann die Pfirsiche auch durch Aprikosenhälften ersetzen.

    Anzeige

    Süße Spiegeleier

    Schnelles Gebäck als Hingucker am Ostertisch
    Noch keine Bewertungen
    Zubereitungszeit 15 Minuten
    Backzeit 20 Minuten
    Gesamtzeit 35 Minuten
    Gericht süßes Gebäck
    Portionen 8 Stück

    Zutaten
      

    Für den Teig

    • 350 g Mehl
    • 200 g Magerquark
    • 100 ml Öl z. B. Rapsöl
    • 100 ml Milch
    • 2 TL Backpulver

    Für den Belag

    • 400 ml Milch
    • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
    • 2 EL Zucker
    • 8 Pfirsichhälften aus der Dose

    Anleitungen
     

    • Pudding nach Packungsanweisung (nur eben mit weniger Milch) kochen und beiseitestellen.
    • Backofen auf 180 Grad Ober-Unter-Hitze vorheizen.
    • Alle Zutaten für den Teig schnell zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
    • Teig in acht Stücke teilen und jeweils zu einer Kugel formen.
    • Jede Kugel plattdrücken und etwas auseinander ziehen. Auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legen.
    • Auf jeden Fladen ein bis zwei Esslöffel Pudding geben und etwas verstreichen. In die Mitte jeweils eine Pfirsichhälfte setzen.
    • 20 Minuten backen.
    • Etwas auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
    Keyword einfach, Frühlingsküche, Ostern
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung