Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Tomatensuppe mit Reis

Tomatensuppe mit Reis

    Lust auf den Tütensuppenklassiker Tomatensuppe mit Reis? Auf die Tüte, und damit viele Zusatzstoffe könnt Ihr easy verzichten, und die Suppe in Nullkommanix selbst kochen.

    Tomatensuppe mit Reis

    Einfache und sättigende Suppe
    5 von 1 Bewertung
    Zubereitungszeit 10 Minuten
    Kochzeit 15 Minuten
    Gesamtzeit 25 Minuten
    Gericht Suppe
    Portionen 4 Portionen

    Zutaten
      

    • 1 Zwiebel
    • 2 EL Olivenöl
    • 2 EL Tomatenmark
    • 80 g Reis z. B. Basmati
    • 700 g Passata
    • 500 ml Gemüsebrühe
    • 1 TL Zucker
    • 2 TL Zitronensaft
    • Salz und Pfeffer

    Anleitungen
     

    • Zwiebel fein hacken und in Olivenöl glasig dünsten.
    • Reis und Tomatenmark dazugeben und einige Minuten anbraten.
    • Mit Gemüsebrühe und Passata aufgießen und mit Zucker, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. 15 Minuten köcheln lassen.
    • Abschmecken, noch etwas ziehen lassen und servieren.
    Keyword einfach, vegan
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Wenige Zutaten, schnell gekocht

    Um diese leckere Tomatensuppe zuzubereiten, benötigt Ihr nur wenige Grundzutaten, die in den meisten Küchen zu finden sind. Beginnt damit, eine Zwiebel fein zu hacken und in einem Topf mit etwas Olivenöl anzubraten, bis sie glasig wird. Bratet anschließend etwas Tomatenmarkt mit den Zwiebeln an. Das gibt ein tolles Aroma und es entsteht aromatische Basis für die Suppe.

    Anzeige

    Sobald die Zwiebel schön angebraten sind, wird eine große Flasche Passata (also passierte Tomaten) hinzugefügt. Gebt dann etwa 500 ml Gemüsebrühe hinzu, um der Suppe zusätzlichen Geschmack zu verleihen und Flüssigkeit zu bekommen. Der Reis kommt auch gleich mit in die Suppe. Rührt alles gut um und lasst die Suppe für etwa 15 Minuten köcheln, damit sich die Aromen gut vermischen.

    Zum Schluss schmeckt Ihr die Suppe mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer ab, um den Geschmack zu perfektionieren. Und schon seid Ihr bereit, Eure selbstgemachte Tomatensuppe mit Reis zu genießen!

    Wer mag, nimmt noch Brot oder Croutons

    Serviert sie heiß und begleitet sie mit frischem Brot oder knusprigen Croutons für einen zusätzlichen Crunch. Dieses unkomplizierte und einfache Mittelding zwischen Suppe und Eintopf ist nicht nur ein wahrer Genuss, sondern auch eine gesunde Alternative zu den industriell hergestellten Tütensuppen. Also, lasst Euch diese leckere Tomatensuppe mit Reis schmecken und genießt jeden einzelnen Löffel!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung