Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Türkische Pasta mit Hackfleisch und Joghurt

Türkische Pasta mit Hackfleisch und Joghurt

    Türkische Pasta mit Hackfleisch und Joghurt ist ein einfaches und unkompliziertes Essen für den Alltag. Gebratene Zucchinischeiben als Beilage sorgen für einen kleinen Gemüseanteil und der Joghurt, gewürzt mit Knoblauch und Petersilie, sorgt für eine leckere Frische an warmen Tagen im Frühjahr und Sommer.

    Türkische Pasta mit Hackfleisch und Joghurt

    Einfaches Rezept, das auch Kindern schmeckt
    5 von 2 Bewertungen
    Zubereitungszeit 30 Minuten
    Gesamtzeit 30 Minuten
    Gericht Hauptgericht
    Küche Türkei
    Portionen 4 Portionen

    Zutaten
      

    • 300 g Joghurt
    • 2 Zehen Knoblauch
    • 2 EL gehackte Petersilie
    • 500 g Nudeln z.B. Penne
    • 500 g Hackfleisch gemischt
    • 4 EL Olivenöl
    • 1 Zwiebel
    • 2 Zucchini
    • 2 EL Tomatenmark
    • 2 TL mediterrane Kräuter
    • Salz und Pfeffer

    Anleitungen
     

    • Knoblauch möglichst fein hacken oder durch eine Knoblauchpresse drücken. Mit dem Joghurt in einer Schüssel verrühren. Gehackte Petersilie dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
    • Zwiebel fein hacken und in 2 EL Olivenöl glasig dünsten.
    • Das Tomatenmark dazu geben und einige Minuten mit braten.
    • Hackfleisch ebenfalls dazu geben und krümelig braten.
    • Parallel Zucchini in Scheiben schneiden und in einer zweiten Pfanne im restlichen Olivenöl von beiden Seiten anbraten und zum Schluß salzen.
    • Hackfleisch mit Kräutern, Salz und Pfeffer würzen.
    • Nudeln auf Tellern verteilen, das Hackfleisch darauf verteilen und die gebratenen Zucchinischeiben dazu leben. Mit einem Klecks Knoblauchjoghurt servieren.
    Keyword Kinderliebling
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung