Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Winter-Quinoabowl mit Tahin-Dressing

Winter-Quinoabowl mit Tahin-Dressing

    Unsere Bowl mit Quinoa und verschiedenen Gemüsen ist ein feines, leichtes und gesundes Essen. Da Tomaten und Co. im Winter einfach nicht lecker schmecken, haben wir für dieses Rezept auf Zutaten zurückgegriffen, die auch im Winter ein gutes Aroma haben. Bereitet am besten gleich die doppelte Menge zu, denn die Bowl schmeckt sowohl lauwarm als auch kalt und ist somit perfekt fürs Meal Prep geeignet.

    Winter-Quinoabowl mit Tahin-Dressing

    Gesundes Rezept für jeden Tag
    5 von 1 Bewertung
    Zubereitungszeit 30 Minuten
    Gesamtzeit 30 Minuten
    Gericht Hauptgericht, Imbiss
    Portionen 1 Portion

    Zutaten
      

    • 1/2 Tasse Quinoa
    • 2 Möhren
    • 1 TL Olivenöl
    • 1/2 Brokkoli
    • 1 Hand voll junger Spinat
    • 1 halbe Avocado
    • Salz und Pfeffer

    Tahin-Dressing

    • 1 TL Tahin
    • 1 TL Sesamöl
    • 2 EL Zitronensaft
    • 1 TL Ahornsirup
    • 1/2 TL Salz

    Anleitungen
     

    • Quinoa mit der doppelten Menge Wasser aufsetzen und mit 1/2 TL Salz aufkochen. 15 Minuten köcheln lassen, anschließend mit geschlossenem Deckel quellen lassen, bis alles andere fertig ist.
    • Möhren putzen, in Scheiben schneiden und in Olivenöl 10 Minuten anbraten.
    • Brokkoli waschen und in Röschen teilen. 8 Minuten in Salzwasser kochen und abgießen.
    • Spinat waschen und gröbere Stiele entfernen.
    • Für das Dressing alle Zutaten zu einer cremigen Sauce verrühren.
    • Quinoa, angebratene Möhren, Brokkoli und Spinat hübsch in einer Schüssel anrichten.
    • Die Avocdo in Spalten schneiden und den Bowl damit belegen.
    • Tahin-Dressing darüber verteilen und servieren.
    Keyword einfach, gesund, vegan
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung