Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Cannelloni mit Hackfleisch

Cannelloni mit Hackfleisch

    Schnell gemacht sind die gefüllten Röhrennudeln mit Hackfleisch sind, das das Ganze Rumgeköchel und die Geduld werden mit einer Mahlzeit zum Reinlegen belohnt. Das Lob von Groß und Klein ist einem im Grunde so gut wie sicher, wenn man Cannelloni mit Hackfleisch auf den Tisch bringt. Macht am besten also gleich mehr, denn die Nudeln kann man wunderbar aufwärmen.

    Cannelloni mit Hackfleisch

    Etwas aufwändigerer Auflauf, der sich lohnt.
    5 von 1 Bewertung
    Zubereitungszeit 40 Minuten
    Koch- und Backzeit 1 Stunde 35 Minuten
    Gesamtzeit 2 Stunden 15 Minuten
    Gericht Hauptgericht, Pasta
    Portionen 4 Portionen

    Zutaten
      

    Für die Füllung

    Für die Tomatensauce

    Sonstiges

    • 250 g Cannelloni*
    • 200 g Sauerrahm
    • 150 g Mozzarella gerieben

    Anleitungen
     

    Für die Füllung

    • Hackfleisch in einem großen Topf in 2 Portionen in Olivenöl anbraten.
    • Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Zusammen mit dem angebratenen Hackfleisch in den Topf geben und einige Minuten anbraten.
    • Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Kräuter dazu geben und noch einmal anbraten.
    • Sellerie und Karotten fein hacken und kurz mit anbraten.
    • Mit Rotwein ablöschen.
    • Dosentomaten und Gemüsebrühe dazugeben, abschmecken und aufkochen lassen.
    • Hitze zurückdrehen und mindestens 1 Stunde köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

    Für die Tomatensauce

    • Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in Olivenöl glasig dünsten.
    • Tomatenmark dazugeben und einige Minuten anbraten.
    • Passata dazugeben und mit, Salz, Pfeffer und Kräuter würzen.
    • 10 Minuten offen köcheln lassen.

    Fertig stellen

    • Auflaufform mit 1 EL Olivenöl fetten.
    • Hackfleischsauce mit einem Teelöffel vorsichtig in die Cannelloni füllen. Diese nebeneinander in die Auflaufform schichten.
    • Reste aufheben und am nächsten Tag mit einem Teller Nudeln essen.
    • Gefüllte Cannelloni mit Sauerrahm bestreichen.
    • Die Tomatensauce darüber verteilen und alles mit Mozzarella bestreuen.
    • Bei 180 Grad Umluft (ohne Vorheizen) 35 Minuten goldbraun überbacken.

    Notizen

    Reste sind ideal zum Einfrieren.
    Keyword Kinderliebling, Soulfood
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Cannelloni al Ragu – wo kommen sie her?

    Die genaue Herkunft der „Cannelloni al Ragu“, wie sie in Italien heißen, stammen entweder aus der Emilia-Romagna in Norditalien als auch Kampanien in Süditalien, in beiden Regionen werden die Cannelloni mit einer Füllung aus Hackfleisch, oder auch mit Spinat und Ricotta, traditionell serviert, gerne zu einem Sonntagsessen, wenn die ganze Familie zusammen kommt.

    Anzeige

    Lust auf weitere einfache Rezepte aus dem Ofen?

    *Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Ihr draufklickt und einkauft, bekommen wir ein paar Cent. Euch kostet das nichts. Wir können Euch so alle Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung