Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Gefüllte Paprika mit Tomatenreis aus dem Dampfgarer

Gefüllte Paprika mit Tomatenreis aus dem Dampfgarer

    Lust auf solide Hausmannskost, aber wenig Muse lange in der Küche zu stehen? Dann empfehlen wir Euch unser Rezept für gefüllte Paprika mit Tomatenreis aus dem Dampfgarer. Einfach, lecker und unkompliziert.

    Gefüllte Paprika aus dem Dampfgarer

    Gefüllte Paprika auf Tomatenreis aus dem Dampfgarer

    Klassische Leckerei, unkompliziert gekocht
    5 von 2 Bewertungen
    Zubereitungszeit 15 Minuten
    Garzeit 40 Minuten
    Gesamtzeit 55 Minuten
    Gericht Hauptgericht
    Portionen 4 Portionen

    Kochutensilien

    Zutaten
      

    Für die Paprika

    • 4 große Paprika
    • 400 g Hackfleisch gemischt
    • 4 EL Semmelbrösel
    • 1/2 Zwiebel
    • 1 Ei
    • 1 TL italienische Kräuter*
    • Salz und Pfeffer

    Für das Tomatenrisotto

    • 1 EL Olivenöl*
    • 1/2 Zwiebel
    • 300 g Basmatireis*
    • 100 ml Weißwein trockener
    • 400 ml Gemüsebrühe heiß
    • 4 Tomaten oder 1 Dose gehackte Tomaten
    • 2 Stängel Petersilie

    Anleitungen
     

    • Zwiebel fein hacken und mit Hackfleisch, Paniermehl, Ei, italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer verkneten.
    • Den Deckel von den Paprika abschneiden und die Kerne und Rippen entfernen.
    • Paprika mit der Mischung füllen und die Deckel aufsetzen.
    • Zwiebel fein hacken. Tomaten würfeln. Petersilie hacken.
    • Zwiebel mit etwas Olivenöl andünsten und in die Auflaufform geben.
    • Reis, gewürfelte Tomaten, Petersilie, Wein und heiße Gemüsebrühe mit in die Auflaufform geben und vermischen.
    • Gefüllte Paprika darauf setzen und Auflaufform in den Dampfgarer stellen.
    • 40 Minuten im Dampf bei 96 Grad garen.
    Keyword Dampfgarer, einfach
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Welche Zutaten brauche ich?

    Für die Paprika

    Anzeige
    • Paprika, möglichst groß, damit man sie gut füllen kann
    • Hackfleisch gemischt, Rinderhackfleisch geht natürlich auch
    • Semmelbrösel bzw. Paniermehl
    • Zwiebel
    • Ei
    • Italienische Kräuter, getrocknet
    • Salz und Pfeffer

    Für das Tomatenrisotto

    • Olivenöl
    • Zwiebel
    • Basmatireis
    • Weißwein, ein trockener Wein, den Ihr nachher auch gerne zum Essen trinkt
    • Gemüsebrühe, am besten heiß, das verringert die Garzeit des Reis
    • Tomaten, oder einfach eine Dose gehackte Tomaten
    • Petersilie, frisch und gehackt, für die Optik und den Geschmack

    Hauptgericht inklusive Beilage – alles in einem Aufwasch

    Zu den Paprika, die mit Hackfleisch gefüllt werden, gibt es als Beilage einen leckeren Reis mit Tomaten, der praktischer Weise gleich mit in die Form kommt. Der Reis wird mit den Tomaten, einem trockenen Weißwein und Gemüsebrühe gemischt, darauf kommen die gefüllten Paprika und alles kommt zusammen in den Dampfgarer. Nach 40 Minuten steht das komplette Essen auf dem Tisch. Niemand musste lange in der Küche stehen und der Abwasch ist auch ratzfatz erledigt.

    Zu viel Hackfleischmischung? Kein Problem!

    Falls Ihr nach dem Füllen der Paprika noch Hackfleischmasse übrig habt, formt aus dem Rest einfach kleine Bällchen. Diese könnt Ihr dann auf den Reis legen und einfach mit den Paprika und dem Reis dünsten.

    Appetit auf weitere einfache Rezepte aus dem Dampfgarer?

    *Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Ihr draufklickt und einkauft, bekommen wir ein paar Cent. Euch kostet das nichts. Wir können Euch so alle Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung