Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Geröstete Blumenkohlsuppe

Geröstete Blumenkohlsuppe

    Zugegeben, Blumenkohl kann langweilig schmecken, aber diese Suppe ist definitiv kein Beispiel dafür. Die Blumenkohlröschen werden im Backofen geröstet und geben der Suppe dadurch ein tolles Aroma. Außer etwas einer Zwiebel und eine Möhre, braucht es dann nur noch Brühe und Sahne, fertig ist die köstliche Suppe.

    Geröstete Blumenkohlsuppe

    Aromatische und einfache Suppe
    5 von 3 Bewertungen
    Zubereitungszeit 30 Minuten
    Röstzeit 20 Minuten
    Gesamtzeit 50 Minuten
    Gericht Suppe
    Portionen 4 Portionen

    Kochutensilien

    Zutaten
      

    • 1 Blumenkohl ca. 500 g
    • 3 EL Olivenöl
    • 1 kleine Zwiebel
    • 1 Zehe Knoblauch
    • 1 Karotte
    • 750 ml Gemüsebrühe
    • 200 ml Sahne
    • 1 TL Zitronensaft
    • Muskatnuss
    • Salz und Pfeffer

    Anleitungen
     

    • Blumenkohl waschen und in Röschen teilchen. Die Röschen in einer Schüssel mit 1 EL Öl und 1/2 TL Salz vermsichen.
    • Auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech geben und bei 180 Grad Umluft (ohne Vorheizen) 20 Minuten backen.
    • In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in 2 EL Öl glasig dünsten.
    • Karotte putzen und in Scheiben schneiden, ebenfalls anbraten.
    • Geröstete Brokkoliröschen dazu geben, Brühe zugießen und abgedeckt 15 Minuten köcheln lassen.
    • Sahne und Zitronensaft hinzufügen und pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Keyword einfach, vegetarisch
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Appetit auf mehr leckere Suppen mit viel Gemüse für den Sommer?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung