Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Mandarinenmarmelade

Mandarinenmarmelade

    Mandarinenmarmelade mit wärmenden Gewürzen ist eine schöne Abwechslung auf dem Frühstückstisch in der kalten Jahreszeit. Zimt, Sternanis und Vanille geben der Frische der Zitrusfrucht ein warmes Aroma. Lasst sie Euch schmecken, egal ob auf einem Brötchen oder zu einem Croissant.

    Mandarinenmarmelade

    Mandarinenmarmelade

    Leckerer Brotaufstrich für den Winter
    4.78 von 9 Bewertungen
    Zubereitungszeit 20 Minuten
    Gesamtzeit 20 Minuten
    Gericht Brotaufstrich
    Portionen 6 Gläser

    Kochutensilien

    Zutaten
      

    • 1 kg Mandarinen kernlos
    • 500 g Gelierzucker 2:1
    • 1 Zitrone
    • 1 Zimtstange
    • 1 Sternanis
    • 2 TL Vanillezucker

    Anleitungen
     

    • Mandarinen schälen und pürieren. In einen Topf geben.
    • Die Zitrone auspressen und zusammen mit den restlichen Zutaten mit in den Topf geben.
    • Aufkochen lassen und sprudelnd 4 Minuten kochen lassen.
    • Zimtstange und Sternanis herausfischen.
    • Noch kochend heiß in sterilisierte Schraubgläser füllen und einige Minuten auf dem Kopf stehen lassen.
    • Umdrehen und auskühlen lassen.
    Keyword einfach, Vorrat, Winter
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Haltbar wird die Marmelade durch den Zucker und vor allem durch die Methode des Heißeinfüllens. Die Mandarinenmarmelade wird kochend heiß in sterilisierte Schraubgläser gefüllt, und dadurch haltbar. Mehr dazu lest Ihr im Artikel zum Heißeinfüllen.

    Anzeige

    Leckere Marmeladenrezepte für den Winter, die Dir auch gefallen könnten

    Bratapfelmarmelade
    Leckere Wintermarmelade und schönes Geschenk
    Direkt zum Rezept
    Bratapfelmarmelade
    Orangen-Grapefruit-Marmelade
    Erfrischende Marmelade mit Zitrusaroma für jeden Tag.
    Direkt zum Rezept

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung