Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Rote-Bete-Burger Patties

Rote-Bete-Burger Patties

    Burger müssen nicht mit einer dicken Scheibe Fleisch gefüllt sein, um richtig lecker zu sein. Den Beweis treten diese Rote-Bete-Patties mit Bohnen und Haferflocken an. Schön kross gebraten entfalten sie ein tolles Aroma und lassen nichts vermissen.

    Rote Bete Burger Patties

    Leckere Alternative zum Klassiker aus Fleisch
    5 von 1 Bewertung
    Zubereitungszeit 40 Minuten
    Gesamtzeit 40 Minuten
    Gericht Hauptgericht
    Portionen 4 Portionen

    Kochutensilien

    Zutaten
      

    Anleitungen
     

    • Die Rote Bete schälen und fein reiben.
    • Zwiebel und Knoblauch fein hacken.
    • Kidney Bohnen mit dem Pürierstab pürieren.
    • Zwiebel und Knoblauch mit geriebener rote Bete, pürierten Bohnen, Tomatenmark, Kidneybohnen, Haferflocken, Speisestärke, Sojasauce und Kräutern in eine Schüssel geben und zu einem Teig vermengen.
    • Patties formen und in Öl von beiden Seiten bei mittlerer Hitze schön kross ausbraten.
    Keyword gesund, vegan
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!
    Bereit für die Pfanne: Die Rote-Bete-Patties noch roh
    Burger mit Rote-Bete-Patties und Buns aus Sauerteig
    Burger Buns mit Sauerteig
    Unkomplizierte Buns ganz ohne Hefe
    Direkt zum Rezept

    Appetit auf mehr Rezepte mit roten, gelben und geringelten Beten?

    *Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Ihr draufklickt und einkauft, bekommen wir ein paar Cent. Euch kostet das nichts. Wir können Euch so alle Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen.

    Anzeige

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung