Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Schwarze Bohnen Suppe mit Tomaten und Koriander

Schwarze Bohnen Suppe mit Tomaten und Koriander

    Koriander, gemahlen und frisch, gibt dieser leckeren, vegetarischen Suppe mit schwarzen Bohnen und Tomaten ihren charakteristischen Geschmack. Ob Ihr frische Tomaten oder welche aus der Dose verwendet, hängt von der Saison ab. Im Sommer, wenn es köstliche, vollreife Tomaten gibt, würden wir unbedingt zu frischen Früchten greifen, aber sobald die Saison vorbei ist, seid Ihr mit Dosentomaten besser beraten.

    Schwarze Bohnen Suppe mit Tomaten und Koriander

    Schwarze Bohnen Suppe mit Tomaten und Koriander

    Vegane, würzige Suppe im Tex-mex-Style
    Noch keine Bewertungen
    Vorbereitungszeit 10 Minuten
    Zubereitungszeit 20 Minuten
    Gesamtzeit 30 Minuten
    Gericht Hauptgericht, Suppe
    Portionen 4 Portionen

    Zutaten
      

    • 1 Knoblauchzehe
    • 1 Zwiebel
    • 2 EL Olivenöl*
    • 1 EL Koriander gemahlen
    • 700 g Tomaten oder 2 Dosen stückige Tomaten
    • 1 l Gemüsebrühe
    • 1 Dose schwarze Bohnen 425 ml
    • 1 Zitrone
    • Salz, Pfeffer
    • 1/2 Bund Koriander frisch

    Anleitungen
     

    • Knoblauch und Zwiebeln fein hacken und mit Olivenöl im Topf glasig anbraten.
    • Koriander zugeben und kurz mitbraten.
    • Tomatenmark zugeben und ebenfalls kurz braten.
    • Die Tomaten in kleine Stücke schneiden und mit in den Topf geben. Kurz anschwitzen.
    • Mit Gemüsebrühe aufgießen, Gewürze zugeben und alles 5 Minuten köcheln lassen.
    • Eine halbe Zitrone auspressen und den Saft zur Suppe geben.
    • Die Bohnen zur Suppe geben und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    • Die restliche halbe Zitrone in Scheiben schneiden. Koriander hacken.
    • Suppe auf Teller verteilen, jeweils eine Zitronenscheibe in die Suppe geben und mit frischem Koriander bestreuen. Sofort servieren.
    Keyword gesund, vegan, vegetarisch
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Schwarze Bohnen – besonders fein

    Wir mögen die schwarzen Bohnen ganz besonders gern, sie sind etwas kleiner und feiner als Kidneybohnen, in der Dose sind sie allerdings nicht immer zu bekommen. Wenn Ihr beim Einkauf nicht erfolgreich ward oder Muse habt, könnt Ihr die Bohnen auch selbst kochen. Einfach über Nacht einweichen und dann etwa 40 Minuten gar kochen.

    Anzeige

    Welche Zutaten brauche ich?

    • Knoblauch und Zwiebel
    • Olivenöl
    • Koriander, gemahlen (als Gewürz) und frisch (als Deko)
    • Tomaten oder stückige Tomaten, einfach aus der Dose
    • Gemüsebrühe
    • Schwarze Bohnen, ebenfalls aus der Dose – oder selbst gekocht
    • Zitrone, im ganzen
    • Salz und Pfeffer

    Appetit auf mehr leckere, sättigende Suppen?

    >> und noch mehr leckere Rezepte für Suppen

    *Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Ihr draufklickt und einkauft, bekommen wir ein paar Cent. Euch kostet das nichts. Wir können Euch so alle Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung