Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Senfeier

Senfeier

    Senfeier sind eindeutig ein unterschätztes Gericht, das es verdient hat, öfter auf den Tisch zu kommen. Das Rezept ist unkompliziert gekocht, vegetarisch, preiswert und einfach lecker. Probiert es unbedingt einmal aus.

    Senfeier

    Feines, vegetarisches Hauptgericht
    5 von 1 Bewertung
    Vorbereitungszeit 20 Minuten
    Zubereitungszeit 30 Minuten
    Gesamtzeit 50 Minuten
    Gericht Gemüse, Hauptgericht
    Küche Deutschland
    Portionen 4 Personen

    Zutaten
      

    • 1 kg Kartoffeln vorwiegend festkochend
    • 3 EL Mehl
    • 4 EL Butter
    • 600 ml Brühe
    • 100 ml Sahne
    • 8 Eier
    • 8 TL Dijonsenf nach Geschmack, auch mit körnigem Senf mischen
    • 1 Bund Schnittlauch oder auch Kresse
    • Salz, Pfeffer, Zucker

    Anleitungen
     

    • Die Kartoffeln schälen, je nach Größe vierteln und mit Salzwasser bedeckt ca. 20 Minuten weichkochen.
    • Butter schmelzen lassen, Mehl einrühren, leicht bräunen lassen und eine helle Mehlschwitze erstellen.
    • Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.
    • Langsam die Brühe unter ständigem Rühren zugeben.
    • Ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
    • Zum Schluss die Sahne unterrühren und abschmecken.
    • In der Zwischenzeit die Eier ca. 6 Minuten kochen, abschrecken, pellen und halbieren.
    • Die Kartoffeln abgießen.
    • Die Soße auf den Teller geben, die Kartoffeln und die Eier daraufgeben.
    • Mit Schnittlauchröllchen oder Kresse bestreuen.
    Keyword gesund, Kartoffeln, vegetarisch, Winterküche
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Perfekte Beilage: Spitzkohlgemüse

    Zwar schmecken die Senfeier mit Kartoffeln auch pur sehr fein, aber falls Ihr einen Spitzkohl zu Hause habt, solltet Ihr Euch unser Spitzkohlgemüse als Beilage nicht entgehen lassen:

    Anzeige
    Spitzkohlgemüse
    Gesunde, leckere Gemüsebeilage
    Direkt zum Rezept

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung