Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Hasenfrühstück – feine Marmelade (nicht nur) für Ostern

Hasenfrühstück – feine Marmelade (nicht nur) für Ostern

    Möhren, Äpfel und Orangen, zusammen mit etwas frischem Ingwer, werden für unser Hasenfrühstück zu einer feinen Marmelade verkocht. Ein Glas davon ist die perfekte Konfitüre für den Ostertisch zum Brunch (>> mehr Rezept für einen feinen Osterbrunch), und schmeckt mit ihrer dezenten Schärfe auch noch lange danach.

    Hasenfrühstück

    Feine Marmelade für den Frühstückstisch im Frühjahr
    4.17 von 6 Bewertungen
    Zubereitungszeit 10 Minuten
    Kochzeit 19 Minuten
    Gesamtzeit 29 Minuten
    Gericht Frühstück, Vorrat
    Portionen 6 Gläser

    Zutaten
      

    • 600 g Möhren
    • 3 cm Ingwer
    • 2 EL Zitronensaft
    • 2 Äpfel
    • 2 Orangen
    • 500 g Gelierzucker 2:1

    Anleitungen
     

    • Gläser sterilisieren.
    • Möhren schälen und in Scheiben schneiden, ebenso den Ingwer. Zusammen mit dem Zitronensaft in einen Topf geben und bei geschlossenem Deckel 10 Minuten dünsten.
    • Orange schälen und in Spalten teilen, Apfel in Stücke schneiden. Beides mit in den Topf geben und weitere 5 Minuten kochen.
    • Gelierzucker zugeben und alles pürieren. Aufkochen und 4 Minuten sprudelnd kochen. Kochend heiß in die Gläser füllen, sofort verschließen und kurz auf den Kopf drehen.
    • Umdrehen und abkühlen lassen.
    Keyword Frühlingsküche, Marmelade
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Keine Produkte gefunden.

    Anzeige

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung