Zum Inhalt springen
Startseite » Rezeptefundus » Semmelknödel aus dem Dampfgarer

Semmelknödel aus dem Dampfgarer

    Semmelknödel müssen keineswegs im Wasser schwimmen, um perfekt zu werden. Im Dampfgarer werden Kugeln aus klassischem Knödelteig im 96 Grad heißen Dampf gedämpft werden die Knödel wunderbar zart und die Gefahr, dass die Knödel außen aufweichen und vielleicht sogar zerfallen, ist gebannt.

    Welche Zutaten brauche ich für die Knödel?

    • Knödelbrot, also klein geschnittene Semmeln vom Vortag, fertig gekauft oder selbst geschnitten
    • Butter
    • Zwiebel, fein gewürfelt
    • Milch
    • Eier
    • Semmelbrösel, je nach Feuchtigkeit des Knödelteig mehr oder weniger
    • Petersilie, frisch und gehackt
    • Salz

    Weniger Salz im Dampfgarer

    Der einzige Unterschied zu Semmelknödeln, die im Wasser gekocht werden: Seid bei der Steamer-Variante etwas zurückhaltender mit dem Salz. Während bei der klassischen Variante der rohe Teig fast versalzen schmecken darf, verlieren die Knödel im Dampfgarer nicht viel von ihrer Salzigkeit.

    Anzeige

    Perfekt für den Steamer: die gelochte Garschale

    Um die Knödel zu garen, eignet sich perfekt eine gelochte Schale, in die die Semmelknödel gelegt werden. So kann der Dampf wunderbar zirkulieren, sammelt sich aber als Wasser nicht in der Schale, wo es die Knödel aufweichen würde.

    jokobela GN Behälter :: gelocht :: geeginet für Gaggenau/Miele/Siemens Dampfgarer (Edelstahl/Spülmaschinentauglich, Gastronorm 1/2, B 32,5 x T 26,5 x H 4,0)
    • Hochwertige Gastronormbehälter aus schwerem Edelstahl (18/8-18/10)
    • Dank 4cm Tiefe haben die Behälter 2,0 Liter Inhalt. Sie können die Behälter…

    Was gibt es zu den Semmelknödeln?

    Rezept Semmelknödel aus dem Dampfgarer

    Semmelknödel aus dem Dampfgarer

    Knödelklassiker, gekocht im Dampf
    5 von 3 Bewertungen
    Vorbereitungszeit 15 Minuten
    Zubereitungszeit 10 Minuten
    Ruhe- und Kochzeit 35 Minuten
    Gesamtzeit 1 Stunde
    Gericht Beilage
    Küche Bayern
    Portionen 4 Portionen

    Kochutensilien

    Zutaten
      

    • 400 g Knödelbrot
    • 20 g Butter
    • 1 Zwiebel klein
    • 250 ml Milch
    • 2 Eier
    • 1 Hand voll Semmelbrösel oder mehr
    • 2 EL Petersilie gehackt
    • 1 TL Salz

    Anleitungen
     

    • Zwiebeln fein hacken und Butter in einem Topf schmelzen lassen.
    • Die Zwiebeln in der Butter glasig werden lassen, sie sollten nicht braun werden.
    • Die Milch zugießen und erhitzen.
    • Die geschnittenen Semmeln in eine große Schüssel geben und mit der Zwiebel-Milch gleichmäßig übergießen.
    • 15 Minuten ziehen lassen.
    • Eier, Semmelbrösel, Salz und gehackte Petersilie zugeben und alles zu einem Semmelteig verkneten. Wenn der Teig zu nass ist, noch etwas Semmelbrösel dazugeben.
    • Eine gelochte Dampfschale buttern.
    • Knödel formen und in die Dampfschale geben. 20 Minuten im Dampfgarer bei 96 Grad dämpfen.
    Keyword vegetarisch
    Du hast das Rezept ausprobiert?Erzähle uns wie es war!

    Leckere Varianten und Rezepte mit Semmelknödeln

    Geröstete Knödel mit Ei
    Leckere Resteverwertung, schnell gemacht und beliebt bei Kindern
    Direkt zum Rezept
    Geröstete Knödel mit Ei angebraten
    Semmelknödel im Glas
    Leckere Variation des Knödelklassikers
    Direkt zum Rezept
    Semmelknödel im Glas
    Semmelknödel mit Rahmschwammerl
    Hüttenklassiker und Soulfood aus Bayern
    Direkt zum Rezept
    Rezept Semmelknödel mit Rahmschwammerl

    *Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn Ihr draufklickt und einkauft, bekommen wir ein paar Cent. Euch kostet das nichts. Wir können Euch so alle Inhalte kostenlos zur Verfügung stellen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Meine Bewertung